Home

aslaksen logo

 

 

 

 

 

 

 

 

In Verbindung treten: 

xing 24    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

Mitgliedschaften:

mitgliedschaft

Einen guten Rutsch!Neujahr2016

Ich wünsche Ihnen allen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2016.

 

Kathrine Aslaksen-Schürholz

 

 

 

 

 

 

 


 

gewählt!                               Eine gute Standesvertretung ist wichtig und sichert die Qualität unserer gebauten Umwelt.

 


Dezember 2015

Ich bin für die Architektinnen Initiative Nordrhein-Westfalen für 5 Jahre in die Vertreterversammlung der Architektenkammer gewählt worden. 

 


 

Wählen!                                         Eine gute Standesvertretung ist wichtig und sichert die Qualität unserer gebauten Umwelt.

 

wahljahr
Wählen Sie die architektinnen initiative Nordrhein-Westfalen.

Für eine zeitgemäße Architekturlandschaft und familienfreundliche Berufschancen.

 

wahlAknw2015

deadline: 09.12.2015 

 

 

 

 


 

female leadershipai nw lädt ein zum Vortrag von Kerstin Plehwe
Auf dem Weg nach oben! Die Macht der Frauen

 

Autorin und Rednerin Kerstin Plehwe teilt in ihrem Vortrag die Erfahrungen und Erlebnisse internationaler PowerFrauen und lässt Zuhörerinnen und Zuhörer miterleben, was Erfolg ausmacht.

Im Anschluss Diskussion
Moderation Frau Andrea Blome

 

Veranstaltungsort: AIT ArchitekturSalon, Vogelsanger Str. 70, 50823 Köln
Anmeldung unter: www.ainw.de


 

Zertifikat erworben durch Prüfung bei IBN Passivhaus-Technik in KölnPI-seals

Beginn der Zertifikatsgültigkeit:   11. Mai 2015 

Gültigkeitszeitraum 5 Jahre

 

Mit dem PHPP-Tool Entwurf, Energieeffizienz und Bauphysik parallel entwickeln.
Durch das frühzeitige Eingeben statischer Randbedingungen und gefällter Entscheidungen, kann mit den Konstruktionsaufbauten und der Haustechnik variiert werden, um die optimale Lösung für Sie und Ihr Gebäude zu finden.

 


 

Intensives Erweitern und Verfestigen des Wissens!IBN Passivhausordner

Eine Woche lang konzentriertes Lernen von 9-19 Uhr. Viel Basiswissen, Bauphysik, Konstruktionsdetails und Wirtschaftlichkeitsberechnungen wurden mit viel Enthusiasmus vermittelt. Die interdisziplinäre Teilnehmerschaft bereicherte das Seminar aus der unterschiedlichen Praxis - vom Bauingenieur, Bauphysiker, Energieberater bis zur Architektin. 

Jetzt geht es ab in die Praxis!!